Der Lions Club Essen – Cosmas et Damian hat inzwischen über 27.000 Euro an Spendengeldern gesammelt und schickt damit fast wöchentlich medizinische Hilfsgüter in die Ukraine. Die Spendenbereitschaft nimmt leider ab, der Krieg hört aber nicht auf. Ein Statusbericht gibt Aufschluss über dieVerwendung der Mittel.

Die ersten Hilfspakete haben die Ukraine erreicht. Fast wöchentlich werden über die Spendengelder medizinische Hilfsmittel angeschafft, versandfertig verpackt und auf den Weg in das Krisengebiet gebracht. Der Essener Lions Club Cosmas et Damian (LC) möchte mit dieser Pressemitteilung transparent über die Verwendung informieren. Die Beschaffung der Hilfsmittel übernimmt der Apotheker Dr. Martin Fischer zum Selbstkostenpreis. Es entstehen keinerlei Aufwand- oder Verwaltungskosten. Die logistische Abwicklung fand zunächst über die ukrainische Gemeinde in Düsseldorf statt. Von dort wurden die Hilfsmittel an die polnisch-ukrainische Grenze in die Ukraine versandt. 

Versorgt wurden ambulante Gesundheits-Verbandsplätze in den Krisengebieten. Aufgrund von bürokratischen Hürden wurde die Logistik in Düsseldorf leider eingestellt. Inzwischen werden die medizinischen Hilfsmittel in Kooperation mit der Uniklinik Essen in die ukrainischen Krisengebiete

organisiert. Es wurden letzte Woche beispielsweise Hilfspakete aus Essen direkt in das Krankenhaus Winitza und in die Nähe von Kramatorsk (Ost- Ukraine) versandt. Gestern ging bereits ein weiteres Hilfspaket mit dringend benötigten Hilfsmitteln auf den Weg. Der Inhalt besteht im Wesentlichen aus Verbandsmaterialien, Infusionsbestecken, Nadeln, Spritzen, Wundkompressen und Desinfektionsmitteln. 

Durch den andauernden Krieg hört der Bedarf nicht auf, ganz im Gegenteil. Bedauerlicherweise werden immer mehr Leichensäcke benötigt und für schwerste Verletzungen entsprechende Gurte zum Stillen von Blutungen. Das heißt, die Spendengelder werden nachvollziehbar und unmittelbar eingesetzt.

Die hohe Spendenfreudigkeit nimmt leider langsam ab, aber der Krieg und das Leiden vor Ort nicht. Der Lions Club Essen – Cosmas et Damian und insbesondere auch die Initiatoren Dr. Martin Fischer, Dr. Michael Essen und Karsten Krüger rufen daher an dieser Stelle noch einmal zu Geldspenden (gerne mit Spendenquittung) auf:

Lions Förderverein Essen Cosmas et Damian e.V.

IBAN: DE86360400390132000105 BIC COBADEFFXXX

Oder PayPal unter: @lionsfvecedev

ÜBER DEN LIONS CLUB: Der Lions Club Cosmas et Damian wurde 2002 gegründet und hat zurzeit rund 40 Mitglieder. Der Lions Club Cosmas et Damian ist einer von 11 Lions-Clubs in Essen. Insgesamt engagieren sich weltweit 1,4 Millionen Menschen bei Lions, 52.000 davon in Deutschland.

Kontakt: Cosmas et Damian | Eichendorffstr. 37 | 45219 Essen | info@cosmasetdamian.de | www.co smasetdamian.de