Michael Fleischer

Karnevalisten danken ehrenamtlichen Helfern

Da hatte doch der Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen, dem ja bekanntlich auch die Jecken aus Kettwig angehören, eine wunderschöne Idee.

Ehren wir in dieser Zeit mal die, die sich gerade in den letzten Monaten ganz wunderbar um andere gekümmert haben. Also ließ man insgesamt 44 Orden produzieren. Quasi für jeden Tag der diesjährigen Session (vom 1. Januar bis Aschmittwoch) einen. Eine wahrlich vergleichsweise kleine Auflage im Vergleich zu einer „normalen“ Session. Dafür aber auch umso wertvoller.

Und diesen Orden hat man ganz bewusst nicht an Karnevalisten verliehen, sondern eben nur an ehrenamtliche Helfer.

In Kettwig wurde die ‚Nachbarschaft Kettwig 4000‘, den der LionsClub Cosmas et Damian aufgebaut hat,ausgezeichnet. Diese Initiative arbeitet unter dem Motto ‚Helfen in Zeiten der Krise‘. Stellvertretend für zahlreiche ehrenamtliche Helfer werden Christiane Neuheuser und Mauro Fadder  für ihr großes Engagement in dieser Nachbarschaftshilfe geehrt. Sie haben zusammen mit vielen Mitstreitern in diesem Jahr massenhaft Mund-Nasen-Masken genäht und hunderte von Einkäufen und Erledigungen übernommen. Sie organisieren umfassende Hilfe für Hilfsbedürftige und haben immer ein offenes Ohr für deren Anliegen in Zeiten der Pandemie.