Die Fördervereine bzw. Hilfswerke der Lions Clubs und des Leo Clubs der Zone Essen hatten sich vor einigen Monaten dazu entschlossen, im Rahmen des Lions-Leo-Service-Days erstmalig eine gemeinsame Activity – einen großen Benefiz-Büchermarkt – durchzuführen.

Lionsfreund Reimann vom Lions Club Essen Baldeney hatte die federführende Organisation der Veranstaltung übernommen, welche im ECE-Einkaufzentrum am Limbecker Platz durchgeführt wurde. Das Sammeln der Bücher war dank der Kurierdienste der Leos schnell geschehen. Aufwändiger gestaltete sich die Sortierung. Die Geschäftsführung des Einkaufzentrums unterstützte das Vorhaben durch entsprechende Werbung in der Centerzeitung und im Einkaufzentrum und stellte die Verkaufsstände zur Verfügung.

Am Morgen des 14. Mai war es dann soweit: Hübsch dekoriert und nach Themen gegliedert warteten rund 7.000 Bücher auf neue Besitzer. In mehren Schichten wurden bis zum Abend des 15. Mai über 5000 Bücher verkauft.

Der Erlös, fast 4.000,- Euro, geht an das Essener Projekt „Sing New Generation“, mit dem bei Kindern insbesondere aus den sozial schwächeren Stadtteilen Essens die Begeisterung für Gesang und Tanz gefördert wird. Ehrensache, dass die jungen Sänger sich an dem Wochenende mit 2 Auftritten im Einkaufzentrum schon einmal vorab für diese Unterstützung bedankten. Insgesamt war die Veranstaltung ein voller Erfolg – Wiederholung im nächsten Jahr nicht ausgeschlossen!

Bildunterschrift 1-3: Impressionen vom Benefiz-Büchermarkt 2010.